Mittwoch, 27. April 2022

Benno Neumair will am 14. Juni reden

Im Schwurgerichtsprozess um die Ermordung seiner Eltern will nun auch Benno Neumair, der die Tat gestanden hat, selbst reden. Am 14. Juni ist der Stichtag.

Benno Neumair will nun selbst reden. - Foto: © GROPPO

Das Gericht in Bozen will den Verhandlungstag am 14. Juni dazu nutzen, um Benno Neumair anzuhören. Er hat nämlich angekündigt, selbst zur Tat am 4. Jänner 2021 Stellung nehmen zu wollen.

Benno Neumair wird vorgeworfen seine Eltern ermordet zu haben.

Das Gericht wird sich von seiner Aussage vor allem auf 2 Punkte fokussieren: Seinen psychischen Zustand sowie die mögliche Planung der beiden Morde.

STOL wird wieder live vor Ort sein.

Bislang haben Neumairs Schwester Madè und seine ehemaligen Freundinnen ausgesagt.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden