Donnerstag, 02. Mai 2019

Bergrettung: Einsatz im Klettergarten Juval

Am Dienstagnachmittag hat sich eine Deutsche beim Klettern im Klettergarten Juval verletzt. Sie wurde ins Meraner Krankenhaus gebracht.

Mittels Vakuummatratze und Gebirgstrage wurde die Verletzte durch den Schnalser Bach in Richtung Tal gebracht. - Foto: BRD Meran
Badge Local
Mittels Vakuummatratze und Gebirgstrage wurde die Verletzte durch den Schnalser Bach in Richtung Tal gebracht. - Foto: BRD Meran

Gegen 16 Uhr stürzte die 41-Jährige im hinteren Bereich des Klettergartens, der im Schnalstal liegt. 5 Mann des Bergrettungsdienstes Meran versorgten die Frau und brachten sie bis zum Parkplatz des „Vinschger Bauernladens“ auf der Staatsstraße, wo sie dem Weißen Kreuz Naturns übergeben wurde. Diese brachten sie ins Meraner Krankenhaus. Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

stol

stol