Donnerstag, 02. September 2010

Bergunfälle: Leichtsinn nimmt zu

„Selbstüberschätzung, Fehlentscheidungen und Leichtsinn können am Berg fatale Folgen haben“, sagt Toni Preindl, Chef des Bergrettungsdienstes im AVS.

stol