Samstag, 07. August 2010

Betrugsverdacht: Haller begrüßt Ermittlungen der Staatsanwaltschaft

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Innsbruck gegen den renommierten Vorarlberger Gerichtspsychiater Reinhard Haller wegen Betrugs, Verleumdung und Falschaussage werden von diesem „ausdrücklich begrüßt“, wie es in einer heute, Samstag, an die APA übermittelten Stellungnahme hieß.

stol