Montag, 06. Juni 2016

Bewaffneter Überfall auf Juwelier in Kitzbühel

Ein bewaffnetes Trio hat am Montagnachmittag einen Juwelier in Kitzbühel in Nordtirol überfallen. Einer der Täter soll mit einer Faustfeuerwaffe eine Angestellte bedroht haben, teilte der Chef des Tiroler Landeskriminalamts, Walter Pupp, mit. Zwei weitere Täter sollen mit einer Axt und einem Vorschlaghammer die Vitrinen im Geschäft zertrümmert haben.

Ein Bild der 3 Räuber, die in Kitzbühel einen Juwelier überfallen haben. - Foto: apa
Ein Bild der 3 Räuber, die in Kitzbühel einen Juwelier überfallen haben. - Foto: apa - Foto: © APA

stol