Mittwoch, 08. April 2015

Bisher kein Urteil im Prozess gegen Boston-Bomber

Im Prozess um den Terroranschlag auf den Boston-Marathon haben die Geschworenen am Dienstag noch nicht über die Schuld des mutmaßlichen Bombenlegers Dschochar Zarnajew entschieden.

Die Jury berät weiterhin über das Schicksal von Bombenleger Dschochar Zarnajew - Archivbild
Die Jury berät weiterhin über das Schicksal von Bombenleger Dschochar Zarnajew - Archivbild - Foto: © D

Die sieben Frauen und fünf Männer werden daher ihre Beratungen am Mittwoch um neun Uhr Ortszeit (15.00 Uhr MESZ) fortsetzen.

Die Jury muss insgesamt 30 Anklagepunkte gegen den 21-Jährigen prüfen.

17 davon können in der nächsten Phase des Verfahrens mit der Todesstrafe geahndet werden. Die Verteidigung streitet Zarnajews Beteiligung an dem Anschlag vom April 2013 mit drei Toten und 260 Verletzten nicht ab.

Sie betont aber, dass die Hauptschuld bei Zarnajews älterem Bruder Tamerlan liege, der wenige Tage nach der Tat auf der Flucht von Polizisten erschossen worden war.

dpa

stol