Donnerstag, 13. Januar 2022

Blumau: Am Geburtstag mit 2,48 Promille aus dem Verkehr gezogen

Beamte der Karneider Ortspolizei trauten am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in Blumau ihren Augen nicht: Ein 57-jähriger Einheimischer war an seinem Geburtstag unter Alkoholeinfluss mit seinem Pkw unterwegs. Der Blutalkoholwert lag bei sage und schreibe 2,48 Promille.

Die Karneider Ortspolizei hat am Donnerstag einen Führerschein entzogen.
Badge Local
Die Karneider Ortspolizei hat am Donnerstag einen Führerschein entzogen. - Foto: © zö
Der 57-Jährige soll an der Staatsstraße (SS12) in Blumau bei einer Bushaltestelle mit seinem Pkw angehalten haben und ausgestiegen sein.

Er war in Richtung Bozen unterwegs und wollte nur kurz parken, um Zigaretten zu kaufen. Die Ortspolizisten auf der gegenüberliegenden Seite der Straße wurden auf den taumelnden Mann aufmerksam.

Damit war die Fahrt für das Geburtstagskind zu Ende. Der 57-Jährige dürfte nun für längere Zeit auf Mitfahrgelegenheiten und öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sein, denn seinen Lappen ist er los.

uli/fm