Freitag, 04. August 2017

Bozen: Baby an Gehirnblutung gestorben

Der Säugling, der am Donnerstag ins Bozner Spital eingeliefert wurde und trotz aller Bemühungen der Ärzte nicht gerettet werden konnte, ist an einer Gehirnblutung im Nackenbereich gestorben.

Ein Notruf hatte die Einsatzkräfte Donnerstagfrüh ins Hotel Alp gerufen.
Badge Local
Ein Notruf hatte die Einsatzkräfte Donnerstagfrüh ins Hotel Alp gerufen. - Foto: © D

stol