Montag, 15. Oktober 2018

Bozen: Polizistin attackiert

Eine Anzeige kassierten 2 Männer aus Gambia am Montag. Einer von ihnen soll bei einer Kontrolle in der Landeshauptstadt einen Pflasterstein auf eine Stadtpolizistin geworfen haben.

Beamte der Stadtpolizei wurden attackiert. Archivbild-Stadtpolizei Bozen
Badge Local
Beamte der Stadtpolizei wurden attackiert. Archivbild-Stadtpolizei Bozen

Der Vorfall ereignete sich am Montagvormittag bei der Räumung einer Obdachlosenunterkunft zwischen Handelskammer und Stadttheater.

Die Beamten forderten die dort hausenden Personen auf, sich auszuweisen. 2 Männer aus Gambia widersetzten sich der Aufforderung der Polizisten. Einer der beiden, Mballow Lamin (23), wurde gar aggressiv und warf einen Pflasterstein nach einer Stadtpolizistin. Diese wurde am Knie getroffen. 

Die beiden Männer wurden auf die Wache gebracht. Lamin kassierte eine Anzeige wegen Widerstands und Körperverletzung. Der zweite, ein 21-Jähriger Mann aus Gambia, der jedoch in Trient wohnhaft ist, kassierte eine Anzeige wegen Bedrohung. 

Die Stadtpolizistin wurde zur Ersten Hilfe gebracht und dort erstversorgt. Die Heilungsdauer der Verletzungen wurde mit 25 Tagen angegeben.

stol

stol