Donnerstag, 05. März 2015

Bozner Speed-Boxen: 160 Strafen im Februar

Ein Monat, acht Speed-Check-Geräte, 9500 kontrollierte Fahrzeuge: Diese Kombination hat den Autofahrern in Bozen allein im Februar laut Stadtpolizei-Kommandant Sergio Ronchetti 160 Strafen eingebracht.

Badge Local

Im Februar wurden 28 Kontrollen im Bereich der acht Speed-Check-Geräte in Bozen durchgeführt.

Wie Kommandant Rochetti am Donnerstag erklärt, wurden insgesamt 160 Strafmandate auf die insgesamt 9.500 kontrollierte Fahrzeuge ausgestellt.

Mit über 100 Stundenkilometer durch die Galileistraße

Einige der Top-Geschwindigkeiten in den Speed-Check-Zonen: 104 Stundenkilometer in der Galileistraße um 23.30 Uhr, 101 Stundenkilometer auf der Eisackufer-Straße in den Nachtstunden, 85 Stundenkilometer in der Galileistraße zur Mittagszeit sowie 83 Stundenkilometer in der Drususstraße um 21 Uhr.

Die Unfallstatistik zeige laut Ronchetti einen sinkenden Trend: Nach dem Rückgang um zwölf Prozent im Jänner seien im Februar 20 Prozent weniger Unfälle verzeichnet worden.

liz

stol