Montag, 27. April 2015

Bozner Stadtpolizei warnt vor betrügerischem Gemüsehändler

Der Fahrer eines weißen Fiat-Lieferwagens soll laut Stadtpolizei seit einiger Zeit in Bozen immer wieder versuchen, ältere Menschen mit immer derselben Masche reinzulegen und ihnen Geld abzuknöpfen.

Ein Betrüger versucht in Bozen, älteren Menschen stark überteuertes Gemüse anzudrehen.
Badge Local
Ein Betrüger versucht in Bozen, älteren Menschen stark überteuertes Gemüse anzudrehen. - Foto: © APA/EPA

Die Stadtpolizei weist darauf hin, dass seit Wochen ein rund 30-jähriger italienisch sprechender Mann mit einem weißen Lieferwagen des Typs Fiat Doblò unterwegs ist und vor allem ältere Menschen anspricht.

Er gibt sich als "alter Freund" aus, der froh ist, die angesprochene Person wieder gefunden zu haben.

Für 30 bis 40 Euro versucht er dann, der Person eine Kiste Gemüse anzudrehen. Der verlangte Preis ist aber weit höher als der Gewegenwert der Ware.

stol

stol