Dienstag, 25. Juli 2017

Brände in Italien: Rauchwolken in Rom und Mailand

Sommerbrände belasten weiterhin die Stadt Rom. Im Pinienwald von Castelfusano, der als die „grüne Lunge“ der italienischen Hauptstadt gilt, kämpften Einsatzkräfte erneut gegen mehrere Feuerherde. Bereits in den vergangenen Tagen waren hier schwere Brände ausgebrochen, berichteten italienische Medien. In Mailand stieg eine Rauchwolke bei einem Brand nahe einer Mülldeponie auf.

stol