Freitag, 13. Oktober 2017

Buschfeuer in Kalifornien fordern über 30 Menschenleben

Die Zahl der Toten bei den verheerenden Bränden in Nordkalifornien ist auf mindestens 31 angestiegen. Allein im Bezirk Sonoma County seien 17 Leichen gefunden worden, haben die Behörden am Donnerstag mitgeteilt. Seit dem Ausbruch der verheerenden Brände in der Nacht zum Montag kämpfen Tausende Feuerwehrleute gegen die Flammen in der Weinanbauregion nördlich von San Francisco an.

Bei starken Winden breiteten sich die Flammen weiter aus. Foto: APA (AFP/Robyn Beck)
Bei starken Winden breiteten sich die Flammen weiter aus. Foto: APA (AFP/Robyn Beck)

stol