Mittwoch, 28. Februar 2018

Carabiniere schießt Ehefrau an und nimmt Kinder als Geiseln

Ein Carabiniere hat in einem Ort in der Nähe von Rom mit seiner Dienstwaffe seine Frau angeschossen und die gemeinsamen Töchter als Geiseln genommen. Am Mittwochvormittag hielt er sich mit den Mädchen im Alter von 8 und 14 Jahren immer noch im Haus der Familie in Cisterna di Latina etwa 70 Kilometer südöstlich von Rom verbarrikadiert, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Ein Carabiniere hat in einem Ort in der Nähe von Rom mit seiner Dienstwaffe seine Frau angeschossen und die gemeinsamen Töchter als Geiseln genommen.
Ein Carabiniere hat in einem Ort in der Nähe von Rom mit seiner Dienstwaffe seine Frau angeschossen und die gemeinsamen Töchter als Geiseln genommen.

stol