Donnerstag, 30. April 2015

Carabinieri: 25 Stellen für Zweisprachige in Trentino-Südtirol

Das Generalkommando der Carabinieri hat einen Wettbewerb zur Rekrutierung von 602 Carabinieri-Anwärtern ausgeschrieben. 25 dieser Stellen sind zweisprachigen Bewerbern vorbehalten, die in Trentino-Südtirol stationiert werden sollen.

Badge Local

Um sich für eine dieser 25 Stellen zu bewerben, müssen folgende Kriterien erfüllt werden:

  • ein Alter zwischen 17 und 26 Jahren
  • Mittelschulabschluss
  • Doppelsprachigkeitsnachweis „C“ oder höher (deutsch – italienisch)

Für jene Teilnehmer, die den Militärdienst absolviert haben, wurde die Altersbeschränkung auf 28 Jahre angehoben. 

Keine vorangehende Eingliederung ins Heer

Die reservierten Stellen für Südtirol sehen im Rahmen einer gesonderten Stellungsliste die direkte Rekrutierung vor - ohne Voreingliederung im Heer. 

Der vollständige Text des Wettbewerbs, veröffentlicht im Amtsblatt der Republik Italien (Gazzetta Ufficiale) – N. 32 vom 24. April 2015, ist auf der Homepage der Carabinieri nachzuschlagen.

Der Teilnahmeantrag muss unter dieser Internet-Adresse bis 25. Mai 2015 online gestellt werden.

Am Ende des Wettbewerbs werden die mittels reservierten Stellen rekrutierten Teilnehmer dem Legionskommando der Carabinieri „Trentino-Südtirol“ dienstlich zugeteilt. 

Auskünfte können unter der Telefonnummer 0471/335641 des Legionskommandos Carabinieri „Trentino-Südtirol“ in Bozen und bei jeder Carabinieridienststelle Südtirols und des Trentino (Carabinieriposten, Bezirkskommandaturen, Landeskommando) eingeholt oder über die Internetadresse [email protected] angefordert werden.       

stol