Mittwoch, 30. September 2015

„Charlie Hebdo“-Redaktion zieht in Hochsicherheitsbüro

Neun Monate nach dem Terroranschlag auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ hat die verbliebene Redaktion mit dem Umzug aus ihrer provisorischen Bleibe in ein Hochsicherheitsbüro im Süden von Paris begonnen.

Das Pariser Satiremagazin versucht,Nach dem Terroranschlag weiterzumachen.
Das Pariser Satiremagazin versucht,Nach dem Terroranschlag weiterzumachen. - Foto: © APA/EPA

stol