Freitag, 20. November 2015

Cousine von Abaaoud ist ebenfalls tot

Nach der Erstürmung einer Wohnung bei Paris ist eine weitere Leiche identifiziert worden.

Foto: © APA/EPA

Dabei handelt es sich um die 26 Jahre alte Hasna Aitboulahcen, wie die Staatsanwaltschaft in Paris am Freitag offiziell mitteilte. Die Frau sei anhand von Fingerabdrücken identifiziert worden. Aus Ermittlerkreisen hieß es, sie sei eine Cousine des mutmaßlichen Drahtziehers der Anschläge, Abdelhamid Abaaoud.

Ihre Leiche war in der Nacht der Hausdurchsuchung in der Wohnung im Pariser Vorort Saint-Denis gefunden worden. Der 28 Jahre alte Abaaoud war ebenfalls bei der Aktion am Mittwoch ums Leben gekommen.

Die dritte Leiche, deren Fund am Freitag bekannt geworden war, ist bisher nicht identifiziert. Waren Ermittler zuvor von einer Frau ausgegangen hieß es später, die Leiche sei so schwer verstümmelt, dass es sich auch um einen Mann handeln könnte.

apa/dpa/afp

stol