Donnerstag, 25. Januar 2018

Cremona: Frau und Kleinkind nach Attacke tot

Ein 51-jähriger Mann erschlug am Mittwoch seine 46-jährige Ehefrau in der lombardischen Stadt Cremona. Neben dem Leichnam der Frau fanden Sicherheitskräfte auch ein 3-jähriges, schwerverletztes Kind, das noch auf dem Weg ins Krankenhaus starb. Der Täter befindet sich in Haft.

Der Mann wurde ins Gefängnis gebracht.
Der Mann wurde ins Gefängnis gebracht. - Foto: © shutterstock

stol