Freitag, 04. November 2016

Dachbrand im Parlament in Wien

Momente des Schreckens in Wien: Kurz vor 7.00 Uhr am Freitag ist im Dachbereich des Parlaments ein Brand ausgebrochen.

Am Freitagmorgen ist es zu einem kleineren Brand im Wiener Parlament gekommen.
Am Freitagmorgen ist es zu einem kleineren Brand im Wiener Parlament gekommen. - Foto: © APA

Wie Feuerwehrsprecher Gerald Schimpf der APA sagte, wurde Alarmstufe 2 ausgelöst. Die Einsatzkräfte an Ort und Stelle berichteten, dass sich das Feuer zunächst nicht auszubreiten schien.

Feuer rasch unter Kontrolle

Nach etwa einer halben Stunde hatte die Feuerwehr den Brand im Dachbereich des Parlaments unter Kontrolle und war noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Die Einsatzkräfte hatten die Flammen von innen sowie außen, hier hauptsächlich im Bereich Schmerlingplatz, bekämpft, sagte Feuerwehrsprecher Gerald Schimpf. „Die Situation hat sich sehr entspannt.“

Gegen 7.40 Uhr konnte die Wiener Berufsfeuerwehr Brand aus melden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die Brandursache war vorerst unklar.

apa

stol