Sonntag, 13. März 2016

„Das Suchgebiet war gewaltig groß“

Seit 46 Jahren ist Raffael Kostner nun schon Bergretter. Doch „nur selten gibt es Einsätze von einem solchen Ausmaß“, sagt der Windenmann des Rettungshubschraubers Aiut Alpin Dolomites. Ein Gespräch am Tag nach der Katastrophe.

Foto: DLife/da
Badge Local
Foto: DLife/da

stol