Samstag, 19. September 2015

Deutscher trat in Tiroler Nachtlokal auf 18-Jährige ein

Eine Auseinandersetzung zwischen einem 31-jährigen Deutschen und einer 18-jährigen Ungarin hat in der Nacht auf Samstag in einem Nachtlokal in Seefeld (Bezirk Innsbruck Land) für die junge Erwachsene mit Verletzungen geendet.

Eine junge Frau wurde in einem Seefelder Nachtlokal brutal von einem 31-jährigen Deutschen angegriffen und dabei so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus Innsbruck eingeliefert werden musste.
Eine junge Frau wurde in einem Seefelder Nachtlokal brutal von einem 31-jährigen Deutschen angegriffen und dabei so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus Innsbruck eingeliefert werden musste. - Foto: © shutterstock

Wie die Polizei mitteilte, ging der Mann auf die Frau los und trat mit dem Fuß gegen ihren Brustkorb. Die 18-Jährige wurde in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die junge Frau wehrte sich gegen ihren Angreifer mit einem Pfefferspray.

Diesen setzte sie ein, bis der 31-Jährige von ihr abließ. Wegen des Pfeffersprays musste anschließend das Lokal geräumt werden, die anderen Gäste wurden ebenfalls durch das Gas in Mitleidenschaft gezogen.

apa

stol