Samstag, 14. Januar 2017

Deutschland: Spuren im Schnee klären Unfallflucht auf

Verräterische Schneespuren haben die Polizei zu einem Autofahrer geführt, der sich in Pirmasens im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz nach einem Autounfall wohl angetrunken davon gemacht hat.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © shutterstock

Nach dem Anruf eines Passanten fanden die Beamten am Samstagmorgen ein stark beschädigtes Fahrzeug mit ausgelöstem Airbag, das auf ein geparktes Fahrzeug aufgefahren war. Von dort führten Schuhspuren im Schnee zu einem Haus.

Als die Polizei klingelte, gab die Tochter des Fahrzeughalters an, das Auto gefahren zu haben. „Jedoch passen die Schuhspuren im Schnee eher zu ihrem Ehemann“, hieß es im Polizeibericht. Dieser gab dann auch zu, der Fahrer gewesen zu sein. Der 32-Jährige habe nach Alkohol gerochen und sei zur Blutentnahme auf die Wache mitgenommen worden, teilte die Polizei weiter mit.

dpa

stol