Freitag, 07. April 2017

„Die Cannabis-Lüge“: Wie gefährlich ist Kiffen wirklich?

Der Linzer Suchtmediziner Kurosch Yazdi räumt in seinem am Freitag präsentierten Buch „Die Cannabis-Lüge“ mit dem Harmlos-Image der Droge auf: Die Pflanze sei mittlerweile kommerziell hochgezüchtet worden, der Gehalt des berauschenden THC extrem gestiegen. Er vergleicht das Cannabis der Flower-Power-Zeit mit Most, das heutige mit Schnaps. „Das ist nicht mehr die selbe Droge, sie heißt nur gleich.“

Foto: © shutterstock

stol