Freitag, 19. Januar 2018

Die Südtiroler Hebammen-App

Die Südtiroler Hebamme Astrid Di Bella will mithilfe einer kostenlosen App, schwangeren Frauen und Eltern, konkrete Tipps für die Zeit der Schwangerschaft und die ersten 3 Monaten nach der Geburt des Kindes geben.

Astrid Di Bella gibt in ihrer App praktische Hebammentipps. - Foto: Googleolay/Screenshot
Badge Local
Astrid Di Bella gibt in ihrer App praktische Hebammentipps. - Foto: Googleolay/Screenshot

„Ich bin für Sie da, während Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach“, so beschreibt Astrid Di Bella ihre Arbeit als Hebamme. Natürlich kann sie nicht immer und in jeder Situation dabei sein – deshalb hat sie eine App entwickelt, in der sie jede Woche neue Tipps für schwangere Frauen und Eltern gibt.

Die Hebamme möchte besonders auf Südtiroler Eltern eingehen, in ihren Beiträgen verlinkt sie immer wieder zu heimischen Vereinen und Organisationen. „Ich schreibe zum Beispiel einen Bericht übers Stillen und verlinke diese Seite dann mit der Stillberatung in Südtirol“, erklärt Di Bella auf STOL-Nachfrage.

stol/nas

stol