Mittwoch, 13. Mai 2015

Dreiste Nesträuber in Terlan und Gargazon gestellt

Sie holen die Jungtiere aus ihren Nestern, oft nähen sie ihnen die Augen zu und karren sie nach Süden, um sie dort als Lockvögel für die Jagd zu verkaufen. Den Carabinieri sind nun zwei Banden von Nesträubern in die Fänge geraten.

Die geraubten Jungvögel erwartet ein grauenhaftes Schicksal. Foto: lub
Badge Local
Die geraubten Jungvögel erwartet ein grauenhaftes Schicksal. Foto: lub

stol