Mittwoch, 12. Dezember 2018

Drogen, Einbruch, Diebstahl: 6 Festnahmen

Bei groß angelegten Kontrollen konnten die Carabinieri am Dienstag mehrere mutmaßliche Kriminelle dingfest machen. Insgesamt gab es 6 Festnahmen und 4 Anzeigen.

Intensive Kontrollen der Ordnungshüter. Foto: Carabinieri
Badge Local
Intensive Kontrollen der Ordnungshüter. Foto: Carabinieri

Bei den Kontrollen nahmen die Carabinieri insgesamt 600 Fahrzeuge und 900 Personen unter die Lupe. Die Bilanz: 6 Festnahmen, 4 Anzeigen, 500 Gramm sichergestellte Drogen. 

In Naturns wurde etwa ein 18-Jähriger festgenommen. Der Marokaner, der bereits amtsbekannt war, hatte rund 30 Gramm Kokain bei sich. In Terlan wurde hingegen ein 26-Jähriger angezeigt. Der Marokkaner soll bei einem Einbruch ertappt worden sein. 

2 Festnahmen konnten die Carabinieri in Bozen verbuchen. Gegen einen 40-Jährigen aus der Lombardei lag ein Haftbefehl wegen Vermögensdelikten vor, gegen einen 42-jährigen Albaner lag hingegen ein Haftbefehl aufgrund Drogenhandels vor.  

Ein 22-jähriger Bozner kassierte eine Anzeige wegen versuchen Diebstahls. Er wurde auf frischer Tat ertappt, als er versuchte, einige Fahrräder zu stehlen. 

In Sinich entdeckten die Carabinieri in einer Wohnung von 3 Verdächtigen 100 Gramm Kokain, 20 Gramm Marihuana und 300 Gramm Haschisch. Die 3 Albaner im Alter von 29 bis 30 Jahren wurden festgenommen. 

Auch auf den Straßen wurden kontrolliert. Zwischen Bozen und Neumarkt wurden 3 junge Fahrzeuglenker angehalten. Sie hatten geringe Mengen an Drogen bei sich. In Eppan kassierte ein 43-Jähriger eine Anzeige, weil er betrunken am Steuer saß. 

stol

stol