Mittwoch, 07. Februar 2018

Drogenring schmuggelte kiloweise Marihuana aus Italien nach Graz

Steirische Ermittler haben einen Drogenring mit zumindest 18 Beteiligten aufgedeckt: Die verdächtigen Frauen und Männer sollen seit Anfang 2017 rund 85 Kilogramm Marihuana im Grazer Stadtgebiet mit einem Straßenverkaufswert von etwa 850.000 Euro vertickt haben. Das „Gras“ importierten Kuriere via Züge und Linienbusse aus Italien. Bei Festnahmen wurden rund 26 Kilogramm Drogen sichergestellt.

Alle 18 Männer und Frauen befinden sich laut Landespolizeidirektion in Haft.
Alle 18 Männer und Frauen befinden sich laut Landespolizeidirektion in Haft. - Foto: © APA/AP

stol