Montag, 17. Juni 2019

Ein Jahr danach: Thailands Höhlendrama wird groß vermarktet

Für einen Buben aus der thailändischen Provinz ist Dom Promthep vergangenes Jahr ganz schön herumgekommen. Der 14-Jährige aus Mae Sai, einer Kleinstadt an der Grenze zu Myanmar, war in England, in Japan, in Argentinien und in den USA. In Bangkok gab der König ihm zu Ehren eine Gala. Bald kommt ein Film („The Cave“) über sein Schicksal ins Kino.

Ein Jahr nach dem Drama in Thailand ist die Höhle Tham Luang ein Tourismusmagnet.
Ein Jahr nach dem Drama in Thailand ist die Höhle Tham Luang ein Tourismusmagnet. - Foto: © APA/AFP

stol