Donnerstag, 05. Juli 2018

Ein Jahresgehalt als Scheidungsgeschenk

Teure Trennung von Thomas Schael: Indiskretionen zufolge schwebt dem Generaldirektor des Sanitätsbetriebs ein Jahresgehalt als Abfindung für die Auflösung seines noch 2 Jahre dauernden Vertrags vor. Konkret: 240.000 Euro.

Thomas Schael erhält ein Jahresgehalt als Abschiedsgeschenk.
Badge Local
Thomas Schael erhält ein Jahresgehalt als Abschiedsgeschenk. - Foto: © STOL

„Ohne eine 2 vor einer sechsstelligen Summe wird es wohl nicht abgehen“, so ein Landesrat. Zum Vergleich: Vorgänger Andreas Fabi wurden bei einer gerichtlichen Schlichtung 150.000 Euro zuerkannt. 

bv/D

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol