Dienstag, 28. Januar 2020

Einbrecher schlägt Bäuerin in Milland und flieht: Wer kennt diesen Mann?

Unglaubliches hat Herta Kerschbaumer, Bäuerin am Zefferhof in Milland, am Freitag erlebt: Am helllichten Tag erwischte sie einen Einbrecher in ihrem Wohnhaus. Als die Frau den Mann festhalten wollte, riss er sich los, schlug sie und flüchtete. Von ihm fehlt bisher jede Spur. Hinweise nehmen Carabinieri oder Polizei entgegen.

Die Video-Aufzeichnung des Zeffer-Hofes : Hinweise oder Beobachtungen nimmt jede Carabinieri- oder Polizeistation entgegen.
Badge Local
Die Video-Aufzeichnung des Zeffer-Hofes : Hinweise oder Beobachtungen nimmt jede Carabinieri- oder Polizeistation entgegen. - Foto: © privat

Herta Kerschbaumer hatte sich gegen 12 Uhr allein auf dem Hof um die Hausarbeit der Familie gekümmert, als sie Geräusche aus dem Zimmer ihres Sohnes bemerkte und dort nach dem Rechten sah.

Dort überraschte sie einen Mann, den sie festzuhalten versuchte. Nachdem sie ihn an der Jacke gepackt hatte, schlug und boxte der Einbrecher auf die Bäuerin ein. Dann rannte er aus dem Haus. Die Bäuerin lief hinterher, doch dem Mann gelang die Flucht.

Sie alarmierte die Carabinieri, die die Ermittlungen aufnahmen und die Frau wegen des Schocks und der Verletzungen ins Krankenhaus von Brixen bringen ließen.


d/mpi