Freitag, 05. Mai 2017

Einbruch in Meraner Buchhandlung

Vor Kurzem wurde in die Buchhandlung „Alte Mühle“ in Meran eingebrochen. Jetzt sucht der Laden nach dem Einbrecher - oder der Einbrecherin.

Die Buchhandlung Alte Mühle in Meran sucht den Einbrecher - Foto: Facebook
Badge Local
Die Buchhandlung Alte Mühle in Meran sucht den Einbrecher - Foto: Facebook

„Bei uns wurde eingebrochen. Wer erkennt den Dieb, dem unser Safe wichtiger zu sein scheint, als die vielen guten Bücher im Antiquariat?“

Mit diesen Worten hat die Buchhandlung in der Meraner Sparkassenstraße auf Facebook um Hilfe gebeten. Dazu wurden die Aufnahmen der Überwachungskamera veröffentlicht, die die ganze Tat gefilmt hat.

iv>

Zu sehen ist eine unbekannte Person im schwarzen Mantel, die schwarze Kappe tief ins Gesicht gezogen und eine Taschenlampe in der Hand, die zunächst langsam durch das Geschäft geht und sucht.

Plötzlich handelt sie schneller, läuft durch den Gang, sucht weiter - und marschiert schließlich mit einem Feuerlöscher ins Hinterzimmer. Anschließend sieht man, wie die Person das Geschäft mit dem Safe im Arm verlässt.

Auf den letzten Aufnahmen hat der Einbrecher die Kapuze zurückgezogen, das Gesicht ist erkennbar.

Nun versuchen die Facebook-Nutzer in den Kommentaren, die Identität der Person auszumachen. Eine Grundfrage dabei: Handelt es sich nun um einen Mann oder eine Frau?

stol

stol