Samstag, 19. November 2016

Einbruchserie in Bozner Tierklinik

Die Landeshauptstadt erlebt derzeit fürwahr eine Einbruchswelle. Sogar in Tierkliniken wird eingebrochen. „Wir fragen uns, was die Diebe sich bei uns erhofft haben“, sagt Tierarzt Simon Kirchler.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Innerhalb von 12 Tagen hat die Tierklinik in der Dreiheiligengasse 4 Mal ungebetenen Besuch bekommen.

„Die ersten  2 Einbrüche erfolgten an 2 aufeinander folgenden Tagen, dabei wurden uns insgesamt 7 Computer und Wechselgeld gestohlen“, schreibt das Klinik-Team in einer Mail an die Tageszeitung „Dolomiten“. 

Nachdem in der Klinik auch Nachtdienst geschoben werden, geht nunmehr   bei den Mitarbeitern die Angst um.

_________________________________________________________________________

Wie hoch der Schaden ist und welche Maßnahmen die Tierklinik nun ergreifen musste, lesen Sie in der Wochenendausgabe der Tageszeitung Dolomiten.

stol