Dienstag, 27. März 2018

Eine Unterschrift als Finderlohn

Einer Bruneckerin, die in Wien arbeitet, wird die Handtasche samt Geldbeutel gestohlen. Als sich kurze Zeit später ein junger Mann bei ihr meldet, um die auf der Straße gefundene Brieftasche zurückzugeben, verlangt er als Finderlohn nicht etwa Geld, sondern eine Unterschrift für eine wichtige Initiative: Das Minority SafePack.









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by