Samstag, 24. November 2018

Eppan: Einheimischer bei Autounfall schwer verletzt

Auf der Staatsstraße 42 in Eppan hat sich am Samstagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Das Auto überschlug sich und kam neben der Fahrbahn zu liegen. Der Lenker wurde ins Krankenhaus gebracht. - Foto: FFW St. Pauls.
Badge Local
Das Auto überschlug sich und kam neben der Fahrbahn zu liegen. Der Lenker wurde ins Krankenhaus gebracht. - Foto: FFW St. Pauls.

Als er sich nach einem Überholmanöver wieder einreihen wollte, kam der Lenker eines Autos von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Stromkabine. Der Wagen überschlug sich, der Mann erlitt infolge des Aufpralls schwere Verletzungen. 

Die zum Einsatzort gerufenen Rettungskräfte befreiten den Einheimischen aus dem Pkw und brachten ihn ins Krankenhaus von Bozen. 

Auch an der Stromkabine entstanden infolge des Unfalls große Schäden, ein Techniker kümmert sich vor Ort um die entstandenen Probleme.

Die Staatstraße musste vorläufig in beiden Richtungen gesperrt werden, bevor erst eine und dann beide Fahrspuren wieder geöffnet wurden.

Im Einsatz standen das Weiße und das Rote Kreuz, die Berufsfeuerwehr Bozen, die Freiwilligen Feuerwehren von St. Michael und St. Pauls, der Straßendienst sowie die Carabinieri.  

stol 

stol