Samstag, 10. Februar 2018

Eppingen sagt nach Hexenkessel-Vorfall „Leiergassenumzug“ ab

Nach dem tragischen Hexenkessel-Vorfall hat die Stadt Eppingen den sogenannten Leiergassenumzug am Sonntag abgesagt. In einer Mitteilung auf der Website der Stadt hieß es am Freitag, der Umzug werde „aus aktuellem Anlass“ nicht stattfinden. Näheres zur Begründung wurde nicht genannt.

Über diesen Kessel hatte man die 18-Jährige gehalten.
Über diesen Kessel hatte man die 18-Jährige gehalten. - Foto: © APA/DPA

stol