Montag, 31. Oktober 2016

Erdbeben in Italien: Viele Kulturschätze zerstört - VORHER/NACHHER

Das heftige Erdbeben vom Sonntag hat in Mittelitalien zahlreiche Kulturschätze zerstört. Über 5.000 Hinweise auf Schäden seien in Rom eingegangen, meldete die Generalsekretärin des Kulturministeriums, Antonia Pasqua Recchia.

Von der Basilika des Hl. Benedikt in Norcia ist nicht viel übrig geblieben.
Von der Basilika des Hl. Benedikt in Norcia ist nicht viel übrig geblieben. - Foto: © APA/AFP

stol