Mittwoch, 12. Dezember 2018

Ermittlungen wegen versuchter Entführung

Viel Aufsehen erregt die mutmaßliche versuchte Entführung eines Grundschülers in Tscherms.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Der Erstklässler soll am Dienstag gegen 14 Uhr auf der Straße von einer Frau in einem Lieferwagen angesprochen und mit „Komm!“ gelockt worden sein, nachdem sie die Autotüre geöffnet hatte.

Die Frau mit ausländischem Akzent soll auf dem Schoß einen Kartoffelsack gehabt haben, der dem Kind sofort auffiel. Auch ein Mann war an Bord.

Der Junge fühlte sich bedroht und lief in die Schule. Die Eltern haben Anzeige bei den Carabinieri erstattet. Diese gehen den Vorwürfen mit äußerster Sorgfalt nach. 

D/ehr

stol