Donnerstag, 21. August 2014

Ermordung von US-Reporter lenkt Blick auf britische Dschihadisten

Die Enthauptung des US-Journalisten James Foley löste weltweit Entsetzen aus. In Großbritannien lenkte das Video der Gewalttat erneut den Blick auf die Gefahr durch einheimische Extremisten.

Der getötete Journalist James Foley
Der getötete Journalist James Foley - Foto: © APA/EPA

stol