Dienstag, 22. Mai 2018

Erneut Vogeldiebe im Vinschgau geschnappt

Und wieder konnten die Carabinieri 2 Vogeldieben das Handwerk legen, die mehrere Nester mit Küken aus dem Nationalpark Stilfserjoch mitgehen hatten lassen.

Die Vogeldiebe hatten mehrere Nestlinge von Singdrosseln gestohlen. - Foto: CC
Badge Local
Die Vogeldiebe hatten mehrere Nestlinge von Singdrosseln gestohlen. - Foto: CC

Die Carabinieri von Schlanders und Latsch konnten die beiden Vogeldiebe bei der MeBo-Ausfahrt von Eppan stoppen. Sie hatten 9 Vogelnester im Auto, in denen sich insgesamt 37 Nestlinge von Singdrosseln befanden.

Der 69-jährige Fahrer aus Cremona und der 58-jährige Mann aus Brescia hatten die Küken am Morgen aus dem Nationalpark Stilfserjoch mitgehen lassen.

Im Auto wurde auch eine Patronenhülse gefunden. Die Nester wurden ins Vogelzentrum von Dorf Tirol gebracht, die beiden Männer wegen Vogelfang auf freiem Fuß angezeigt.

Erst vor einer Woche hatten auch die Carabinieri von Auer einen Vogeldieb aus Bergamo festgesetzt.

stol

stol