Montag, 05. Dezember 2016

Fahrdienstleiter von Bad Aibling muss ins Gefängnis

Viele hatten mit einer Gefängnisstrafe gerechnet, und so kam es auch. Zehn Monate nach dem Zusammenstoß zweier Züge in Oberbayern ist der Angeklagte unter anderem wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden.

Beim Zugunglück von Bad Aibling starben am 9. Februar 12 Personen.
Beim Zugunglück von Bad Aibling starben am 9. Februar 12 Personen. - Foto: © APA/DPA

stol