Mittwoch, 06. Februar 2019

Fall Pissarotti: Ehemann nur eingeschränkt zurechnungsfähig

Paolo Zoni (64) aus Madregolo bei Parma war nur eingeschränkt zurechnungsfähig, als er am Morgen des 14. August seine 60-jährige Ehefrau Rita Pissarotti mit 19 Messerstichen getötet haben soll. Zu diesem Schluss ist der Amtssachverständige Edoardo Mancioppi gekommen.

In diesem Hotel in St. Christina hat sich die Tat ereignet. - Foto: STOL
Badge Local
In diesem Hotel in St. Christina hat sich die Tat ereignet. - Foto: STOL

stol