Montag, 01. Mai 2017

Familiendrama in Nürnberg: Sohn tötet Mutter

Bei einem Familiendrama hat ein 31 Jahre alter Mann in Nürnberg auf seine Eltern eingestochen und dabei seine Mutter getötet. Der Vater lag am Montag weiter auf der Intensivstation, sein Zustand war stabil, wie die Polizei mitteilte. Die Hintergründe der Tat waren weiterhin unklar.

Ein 31-Jähriger hat in Nürnberg sowohl auf seine Mutter als auch auf seinen Vater eingestochen. Die Frau erlag kurz darauf im Krankenhaus ihren Verletzungen.
Ein 31-Jähriger hat in Nürnberg sowohl auf seine Mutter als auch auf seinen Vater eingestochen. Die Frau erlag kurz darauf im Krankenhaus ihren Verletzungen. - Foto: © shutterstock

Die Polizei ermittelt wegen Totschlags gegen den 31-Jährigen. Er war am Sonntagabend auf seinen 64 Jahre alten Vater und die 61-jährige Mutter losgegangen. Dabei fügte er beiden lebensgefährliche Stichverletzungen zu.

Kurz nach der Tat stellte sich der Mann der Polizei. Seine Eltern wurden ins Krankenhaus gebracht, dort starb die Mutter am Montag.

dpa 

stol