Montag, 31. Juli 2017

Fast 115.000 Dengue-Fälle in Sri Lanka

Beim Ausbruch des Dengue-Fiebers in Sri Lanka steigt die Zahl der Betroffenen weiter. Mehr als 114.000 Menschen sind in diesem Jahr an dem Virus erkrankt und 315 daran gestorben, wie das Gesundheitsministerium des Inselstaates am Montag mitteilte.

Foto: © shutterstock

stol