Montag, 18. Mai 2015

FCS-Zentrum: Eppan stellt Fläche unentgeltlich zur Verfügung

Die Vorbereitungen für das Trainingszentrum für Südtirols einzige Profi-Fußballmannschaft, dem FC Südtirol, in der Sportzone Rungg sind einen Schritt weiter: Landeshauptmann Arno Kompatscher, Eppans Bürgermeister Wilfried Trettl und FCS-Präsident Walter Baumgartner haben am Nachmittag die Vereinbarung zwischen Land, Gemeinde und Fußballclub zur Finanzierung, Nutzung und Führung unterzeichnet.

Badge Local
Foto: © shutterstock

stol