Dienstag, 12. September 2017

Flüchtiger Dieb am Brenner geschnappt

Die Staatspolizei ist bei ihren regelmäßigen Zugkontrollen auf einen flüchtigen Dieb gestoßen.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Die Beamten der Staatspolizei hatten gegen 14 Uhr am Montag am Brenner den Zug von München nach Venedig kontrolliert, als sie auf einen Mann aufmerksam wurden, der sich auf der Toilette versteckte.

Eine Kontrolle ergab, dass es sich um einen 36-jährigen Rumänen handelte, gegen den ein Haftbefehl vorlag: Er soll mehrere Diebstähle und Einbrüche - darunter auch in Fahrzeuge - in der toskanischen Provinz Pistoia verübt haben.

Der Mann wurde ins Gefängnis von Bozen gebracht.

stol

stol