Mittwoch, 29. Oktober 2014

Flüchtlinge wehren sich gegen Verlegung

Rund 40 Flüchtlinge sollten am Mittwochvormittag von Bozen in Richtung Süden gebracht werden. Doch die hauptsächlich aus Nigeria, Gambia, Ghana und Bangladesch stammenden Personen wehrten sich dagegen. Es kam zu Chaos und Verkehrsbehinderungen.

Foto: DLife
Badge Local
Foto: DLife

stol