Sonntag, 5. August 2018

Flugzeugcrash in Schweiz: 3 Österreicher unter den 20 Toten

Nur Tage nach der letzten Wartung ist ein Schweizer Oldtimer-Flugzeug mit 20 Menschen an Bord in den Alpen abgestürzt. Auch drei Österreicher waren unter den Opfern. Es gab keine Überlebenden, so die Kantonspolizei von Graubünden am Sonntag. „Das Flugzeug ist nahezu senkrecht und mit relativ hoher Geschwindigkeit auf den Boden geprallt”, sagte Daniel Knecht von der Sicherheitsuntersuchungsstelle.

Die total zerstörte Ju-52 am Piz Segnas im Kanton Graubünden Foto: APA (Kantonspolizei Graubünden)









stol