Montag, 10. Dezember 2018

Frau hält Einbrecherinnen in Wohnung fest und ruft Polizei

Es muss ein großer Schreck für die Frau gewesen sein, als am Montagmorgen plötzlich 2 fremde Frauen in ihrer Wohnung standen. Sie reagierte jedoch schnell und überlegt und schaffte es mit einem Trick, sowohl die beiden Frauen festzuhalten als auch die Ordnungskräfte zu rufen.

Badge Local

Es war kurz vor 9 Uhr, als die Frau von der Küche ins Esszimmer ging und plötzlich 2 Italienerinnen, 43 und 26 Jahre alt, in ihrer Bozner Wohnung vorfand: Während eine der beiden die Taschen der Bewohnerin durchsuchte, stand die andere an der Haustüre Schmiere.

Beim Anblick der Bewohnerin versuchten die beiden, Reißaus zu nehmen, doch die Frau konnte sie in der Wohnung festhalten.

Per Telefon und in englischer Sprache bat sie ihre Nachbarin, die Polizei zu rufen, jedoch ohne das Wort „Polizei“ oder ähnliches zu verwenden, um zu verhindern, dass die beiden Frauen Verdacht schöpften und zu drastischen Mitteln griffen.

Dann stellte sie sich zwischen die Einbrecherinnen und die Terrassentür und versperrte so den einzigen Fluchtweg, bis die Staatspolizei nur kurze Zeit später eintraf und die beiden Frauen auf die Quästur brachte.

Die Italienerinnen, beide schon mehrfach aktenkundig, wurden wegen versuchtem Diebstahl unter Eindringen in eine Wohnung angezeigt und in den Hausarrest überstellt.

stol

stol