Donnerstag, 17. Oktober 2013

Friedensnobelpreisträger baten Putin um Gnade für Greenpeace-Leute

Mehrere Friedensnobelpreisträger haben Kremlchef Wladimir Putin in einem offenen Brief um Unterstützung für die 28 in Russland inhaftierten Greenpeace-Aktivisten und zwei Reporter gebeten.

stol