Freitag, 26. März 2021

Frühling: Kleiner Dämpfer am Wochenende, dann volle Kraft voraus

Am Wochenende, vor allem am Samstag, erfährt der Frühling mit einigen Regenschauern einen kleinen Dämpfer. Ab Anfang nächster Woche kehrt er aber mit voller Kraft zurück. „Es gibt viel Sonne und Temperaturen über 20 Grad“, so Landesmeteorologe Dieter Peterlin gegenüber STOL.

Am Samstag ziehen  einige Regenschauer durch, doch schon am Sonntag wird das Wetter wieder besser.
Badge Local
Am Samstag ziehen einige Regenschauer durch, doch schon am Sonntag wird das Wetter wieder besser. - Foto: © shutterstock
Am Freitagnachmittag ist es noch recht sonnig, am Himmel entstehen nur ein paar harmlose Quellwolken. In einigen Tälern setzt teils kräftiger Südwind ein. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 14 Grad im Wipptal bis 20 Grad im Unterland.

Am Samstag wird das Hoch schwächer und mit einer westlichen Höhenströmung werden feuchtere Luftmassen herangeführt. Es wird vorübergehend wechselhafter. Vor allem am Vormittag, so Peterlin, tauchen dichtere Wolken auf und von Westen her ziehen ein paar Regenschauer durch. Die Temperaturen gehen zurück und liegen am Nachmittag zwischen 10 und 17 Grad.

Am Sonntag geht es dann mit einer freundlichen Mischung aus Sonne und Wolken weiter.

Zu Beginn der nächsten Woche kehrt der Frühling dann mit voller Kraft zurück. Es wird sehr sonnig und am Himmel zeigen sich nur ein paar harmlose Wolken. Die Temperaturen erreichen frühlingshafte Werte von über 20 Grad.

vs